Kritische Wortspielereien bei Jean Paul?

Jean Paul. Von Friedrich Meier 1810. Alte Nationalgalerie Berlin. (Public Domain)

In der Debatte über Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren bis hin zum gerade verstorbenen Otfried Preußler geht es um die Frage der nachträglichen Korrektur eines als diskriminierend ge­wer­te­ten Wortgebrauchs wie z. B. Neger oder Hexe bei heutigen Neuausgaben. Persönlich, muss ich gestehen, hatte ich mir als Kind immer sehnlichst gewünscht, auch einen Negerkönig zum Vater zu haben wie Pippi Langstrumpf.

Weiterlesen

123